Dr. Veronika Dannenberg, Dr. Nana Denner-Rothkopf, Dr. Larissa Mink, Dr. Winfried Dannenberg

Habsburgerstraße 129 · 79104 Freiburg · Tel. 0761 - 24 555 und - 33 247

Habsburgerstr. 129 · 79104 Freiburg
Tel.: 0761 - 24555 und 0761 - 33247

Erkrankungen des Zahnhalteapparates

80% aller Erwachsenen haben eine Entzündung des Zahnbettes (Parodontitis, kurz PA), vielfach unter dem Begriff "Parodontose" bekannt. Die Ursache sind Bakterien. Sie sind im Zahnbelag. Als Folge dieser Erkrankung gehen Zahnfleisch, dann Knochen und zuletzt die Zähne verloren.

Zahnverlust ist kein Schicksal! Wir Zahnärzte beraten Sie gerne über die Erfolg versprechenden Therapiemöglichkeiten, damit Sie zufrieden lächeln können!

Eine unbehandelte Parodontitis führt langfristig zu röntgenologisch dokumentierbarem Knochenabbau

Eine unbehandelte Parodontitis führt langfristig zu röntgenologisch dokumentierbarem Knochenabbau

Die Anfangsbehandlung

von Zahnfleischerkrankungen ist die Zahnreinigung, auch PZR (professionelle Zahnreinigung) genannt. Unsere Prophylaxe-Mitarbeiterin führt sie mit Ultraschall und grazilen Instrumenten durch. Hartnäckige Verfärbungen entfernt sie mit einem Pulverstrahlgerät. Viele Patienten empfinden dies als "Wellness für ihre Zähne".

Abschließend erhalten Ihre Zähne einen unsichtbaren Schutzfilm gegen Karies.

Parodontitis

Hier ist neben dem Zahnfleisch auch der Knochen betroffen, der dem Zahn seinen Halt verleiht. Er weicht vor der Entzündung immer mehr zurück, bis die Zähne zuletzt locker werden und verloren gehen. Parodontose hingegen ist ein nicht endzündlicher, erblich bedingter Abbau von Knochen und Zahnfleisch. Dieser ist nicht therapierbar. 80% aller Patienten leiden unter der entzündlichen Variante oder einer Kombination aus beidem. Unsere Zahnärzte helfen Ihnen gerne, in dieser Situation das Beste für Sie zu tun. Sie zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie gemeinsam versuchen können, die Erkrankung zu besiegen, den status quo zu erhalten oder ihn sogar mit regenerativen Behandlungen zu verbessern.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an uns. Wir beraten Sie gerne.

Wenn der Zahnhalteapparat

aufgrund einer Parodontitis abgebaut ist, kann dieser je nach Ausprägung des Abbaus wieder aufgebaut werden.

Wir bieten eine regenerative Therapie mit Schmelz-Matrix-Proteinen. Diese Proteine ermöglichen Ihrem Körper den natürlichen Zahnhalteapparat wieder herzustellen, indem sie die Prozesse, die während der Zahnentwicklung stattfinden, nachahmen. Die Regeneration beginnt unmittelbar nach der Behandlung mit Schmelzmatrixproteinen und setzt sich über einen längeren Zeitraum fort.
Ziel der Behandlung ist, Ihre Zähne lange funktionstüchtig zu erhalten.

Was Patient und Zahnarzt gemeinsam tun können!

Damit nach der abgeschlossenen Therapie keine Neuerkrankung auftritt, sind unsere ehemaligen Parodontitispatienten in einem speziellen Prophylaxe-Programm. An die regelmäßigen Untersuchungen von uns Zahnärzten, schließt sich eine professionelle Zahnreinigung durch unsere intensiv ausgebildeten Mitarbeiterinnen an. Aber auch Sie als unser „Patient“ können das erzielte Ergebnis dauerhaft positiv unterstützen, wenn Sie die Hinweise für eine konsequente Mundhygiene befolgen.

Schauen Sie bitte auch unter "Prophylaxe"

Zahnärzte am Siegesdenkmal
Dr. Veronika Dannenberg, Dr. Nana Denner-Rothkopf,
Dr. Larissa Mink, Dr. Winfried Dannenberg

Habsburgerstr. 129
79104 Freiburg

Fon: 0761 - 24555
oder 0761 - 33247
E-Mail: praxis@z-a-s.de

 

Öffnungszeiten:

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

08:00 - 13:00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo.

Di.

Mi.

Do.

Fr.

08:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00

08:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00

08:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00

08:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00

08:00 - 13:00 + -